• HighTechMatBau

    Neue Werkstoffe sind im besten Wortsinne zentraler Baustein zur Lösung von Fragen der Energieeffizienz, des Klimaschutzes, aber auch für eine nachhaltige Mobilität und Versorgungssicherheit. Mit der Bekanntmachung HighTechMatBau des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sollen wesentliche Ziele im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung erreicht werden. Es gilt, mit neuen Werkstoffen unsere Städte auch in und für die Zukunft lebenswert und komfortabel zu gestalten und zugleich Innovationen zur Stärkung der deutschen Wirtschaft zu unterstützen.

  • NanoTecture

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat als Beitrag zur Hightech-Strategie der Bundesregierung mit besonderem Fokus auf Energieeinsparung und Klimaschutz und auf der Grundlage des Fachprogramms „Werkstoffinnovationen für Industrie und Gesellschaft - WING“ sowie der „Nano-Initiative - Aktionsplan 2010“ FuE-Projekte zum Thema „Nanotechnologie im Bauwesen - NanoTecture“ gefördern. Im Zentrum der Fördermaßnahme standen nanotechnologische Verfahren und Nanomaterialien, die zu einer deutlichen Einsparung von Energie im Bauwesen beitragen können.

  • KMU-innovativ

    Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind in vielen Bereichen Vorreiter des technologischen Fortschritts. Mit der Förderinitiative KMU-innovativ unterstützt das Bundesministeriums für Bildung und Forschung Spitzenforschung im deutschen Mittelstand. KMU-innovativ ist in Technologiefeldern gestartet, die für Deutschlands Zukunft besonders wichtig sind - hierzu gehört auch die Materialforschung, denn innovative Materialien und Werkstoffe nehmen in nahezu allen Bereichen eine Schlüsselposition ein. Sie helfen neue Funktionalitäten zu erschließen und bestehende technische Lösungen entscheidend zu verbessern.

  • WiTraBau

    Im Forschungsprojekt „WiTraBau – Wissenstransfer im Bauwesen“ haben sich sieben Verbundpartner aus den Bereichen Forschung, Industrie und Regelwerksetzung zusammengeschlossen, um die baupraktische Anwendung neuer innovativer Werkstoffe zu beschleunigen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt ist Bestandteil des Materialforschungs-programms des BMBF und damit der neuen HighTech-Strategie der Bundesregierung. Das übergeordnete Ziel besteht darin, die Innovationskraft zukunftsfähiger Märkte in Deutschland aktiv zu fördern. Hierzu zählt die Bauindustrie.

HighTechMatBau

Neue Werkstoffe für urbane Infrastrukturen

Der Film zur Förderinitiative HighTechMatBau

 

Der Filmbeitrag ist auch in einer Version mit Untertiteln verfügbar.

Projektbeispiele

Alle Projekte unter Projekte.

 

Förderschwerpunkt: HighTechMatBau

SULFOAM

Projekttitel

Neue Dämm- und Verfüllstoffe aus Schaumgips – Energieeffizient, ökologisch, unbedenklich

Laufzeit

01.11.2014 bis 30.04.2018

Kurzfassung Gesamtprojekt

Bei dem gegenwärtigen Stand der Technik finden wir auch heute in unseren Gebäuden eine weite Verwendung von Dämmmaterialien aus expandiertem Polystyrol (EPS). Diese sind problematisch im Brandfall...

Stichworte: Dämmung , Luftporen , Brandschutz

Förderschwerpunkt: HighTechMatBau

SEDA

Projekttitel

Untersuchung multifunktionaler Straßenbaumaterialien und Verbundwerkstoffe zur Nutzung solarer Energie und Verbesserung der Dauerhaftigkeit

Laufzeit

01.05.2015 bis 31.10.2018

Kurzfassung Gesamtprojekt

Mit dem Forschungsprojekt SEDA soll das Potential von Straßenbefestigungen als Energiequelle untersucht werden. Hierbei liegen der Fokus und die Innovation des Projektes sowohl auf dem...

Förderschwerpunkt: HighTechMatBau

ECWin2.0

Projekttitel

Smart Windows der 2. Generation

Laufzeit

01.01.2015 bis 31.12.2018

Kurzfassung Gesamtprojekt

Mit schaltbaren Gläsern kann der Energieeintrag von der Sonne in ein Gebäude gesteuert werden. Dies führt zu deutlichen Einsparungen bei der Gebäudekühlung bis zur Abschaffung von Klimaanlagen,...

Aktuelle Termine

Transportbeton im Dialog

am 12.09.2019 in Leipzig. Ein besonderer Schwerpunkt der Tagung liegt diesmal auf dem Thema Forschung.

Verwendung und Wirkung von TiO2

Themenkolloquium am 8.10. im Forschungsinstitut der Zementindustrie in Düsseldorf.

 

Aktuelle Nachrichten

Drei weitere Filmbeiträge veröffentlicht

Im Rahmen des Projektes WiTraBau wurden drei weitere Filmbeiträge zu den Schwerpunktthemen Energieeffizienz und Umweltschutz, Ressourceneffizienz und Recyclierbarkeit sowie Innovativer...

Neuer High-Tech-Straßenbelag am Neckartor soll Schadstoffe senken

Das Tiefbauamt der Stadt Stuttgart erneuert an Ostern 2019 am Neckartor die Fahrbahnen mit einem photokatalytischen Straßenbelag der Stickoxide abbauen soll. Der neuartige Asphalt wurde von der...

Hightech-Baustoffe präsentierten sich auf der Baumesse NRW

Auch die Begleitmaßnahme „WiTraBau“ diskutierte mit Bürgern und Experten darüber, wie innovative Lösungen in die Baupraxis gelangen und welche Hürden es dabei zu meistern gilt.


Portal "Werkstofftechnologien"

Das Portal "Werkstofftechnologien" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bündelt alle Informationen zum Materialforschungsprogramm "Vom Material zur Innovation". Hier finden Sie Informationen zu Bekanntmachungen, Veranstaltungen, Projekten sowie Kompetenzkarten zu Akteuren aus dem Bereich der Materialforschung.




YouTube-Kanal

Die Filme des Förderschwerpunktes HighTechMatBau finden Sie auch im Videoportal YouTube.

Zum Videoportal YouTube