Förderthemen

Neue Werkstoffe sind zentrale Bausteine zur Lösung von Fragen der Energieeffizienz, des Klimaschutzes, aber auch für eine nachhaltige Mobilität und Versorgungssicherheit. Mit der Entwicklung neuer Werkstoffe sollen einerseits die Lebensqualität in deutschen Städten gesteigert und neue Bauteilfunktionalitäten ermöglicht werden. Andererseits sollen innovative Technologien die deutsche Wirtschaft stärken und durch neue Werkstoffe Innovationspotenziale erschlossen werden.


Schwerpunktbereich: Energieeffizienz und Umweltschutz

Die Projekte im Schwerpunktbereich "Energieeffizienz und Umweltschutz" gehen der Frage nach, welche Beiträge neuartige HighTechMaterialien im Bauwesen für die Steigerung der Energieeffizienz und Wohnqualität von Wohn- und Bürogebäuden oder der Verbesserung der Luft in unseren Städten leisten können.

Weitere Informationen sowie einen Filmbeitrag finden Sie unter Energieeffizienz und Umweltschutz.


Schwerpunktbereich: Ressourceneffizienz und Recyclierbarkeit

Die Projekte im Schwerpunktbereich "Ressourceneffizienz und Recyclierbarkeit" gehen der Frage nach, wie natürliche Ressourcen geschont und statt dessen Materialien wiederverwendet werden können. Neben Projekten zu rezykliertem Beton oder Bahnschwellen aus rezyklierten Kunststoffen stellen die ressourceneffiziente Produktion und das Recycling am Ende des Produktlebenszyklusses wichtige Querschnittsthemen aller geförderten Projekte dar.

Weitere Informationen sowie einen Filmbeitrag finden Sie unter Ressourceneffizienz und Recyclierbarkeit.


Schwerpunktbereich: Innovativer Verkehrswegebau

Die Projekte im Schwerpunktbereich "Innovativer Verkehrswegebau" gehen der Frage nach, welche Beiträge HighTechMaterialien aus der Bauforschung für die Mobilität und Versorgungssicherheit der Zukunft leisten. Können Straßen in Zukunft durch den Einsatz von Fertigteilen statt in Wochen nun in wenigen Tagen dauerhaft saniert werden? Können Straßen in der Zukunft Energie erzeugen oder Betonbrücken melden, wenn der Fahrbahnbelag beschädigt ist und Tauwasser in den Beton eindringt?

Weitere Informationen sowie einen Filmbeitrag finden Sie unter Innovativer Verkehrswegebau.


Projekte

Aktuelle Termine

Verwendung und Wirkung von TiO2

Themenkolloquium am 8.10. im Forschungsinstitut der Zementindustrie in Düsseldorf.

Transportbeton im Dialog

am 12.09.2019 in Leipzig. Ein besonderer Schwerpunkt der Tagung liegt diesmal auf dem Thema Forschung.

 

Themenbereiche