• HighTechMatBau

    Neue Werkstoffe sind im besten Wortsinne zentraler Baustein zur Lösung von Fragen der Energieeffizienz, des Klimaschutzes, aber auch für eine nachhaltige Mobilität und Versorgungssicherheit. Mit der Bekanntmachung HighTechMatBau des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sollen wesentliche Ziele im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung erreicht werden. Es gilt, mit neuen Werkstoffen unsere Städte auch in und für die Zukunft lebenswert und komfortabel zu gestalten und zugleich Innovationen zur Stärkung der deutschen Wirtschaft zu unterstützen.

  • NanoTecture

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat als Beitrag zur Hightech-Strategie der Bundesregierung mit besonderem Fokus auf Energieeinsparung und Klimaschutz und auf der Grundlage des Fachprogramms „Werkstoffinnovationen für Industrie und Gesellschaft - WING“ sowie der „Nano-Initiative - Aktionsplan 2010“ FuE-Projekte zum Thema „Nanotechnologie im Bauwesen - NanoTecture“ gefördern. Im Zentrum der Fördermaßnahme standen nanotechnologische Verfahren und Nanomaterialien, die zu einer deutlichen Einsparung von Energie im Bauwesen beitragen können.

  • KMU-innovativ

    Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind in vielen Bereichen Vorreiter des technologischen Fortschritts. Mit der Förderinitiative KMU-innovativ unterstützt das Bundesministeriums für Bildung und Forschung Spitzenforschung im deutschen Mittelstand. KMU-innovativ ist in Technologiefeldern gestartet, die für Deutschlands Zukunft besonders wichtig sind - hierzu gehört auch die Materialforschung, denn innovative Materialien und Werkstoffe nehmen in nahezu allen Bereichen eine Schlüsselposition ein. Sie helfen neue Funktionalitäten zu erschließen und bestehende technische Lösungen entscheidend zu verbessern.

  • WiTraBau

    Im Forschungsprojekt „WiTraBau – Wissenstransfer im Bauwesen“ haben sich sieben Verbundpartner aus den Bereichen Forschung, Industrie und Regelwerksetzung zusammengeschlossen, um die baupraktische Anwendung neuer innovativer Werkstoffe zu beschleunigen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt ist Bestandteil des Materialforschungs-programms des BMBF und damit der neuen HighTech-Strategie der Bundesregierung. Das übergeordnete Ziel besteht darin, die Innovationskraft zukunftsfähiger Märkte in Deutschland aktiv zu fördern. Hierzu zählt die Bauindustrie.

HighTechMatBau

Neue Werkstoffe für urbane Infrastrukturen

Der Film zur Förderinitiative HighTechMatBau

Aktuelle Projekte

Förderschwerpunkt: KMU-innovativ

Aeroputz

Projekttitel

Kontinuierliches Herstellungsverfahren für Aerogele zur Anwendung in mineralischen Wärmedämmputzen

Laufzeit

01.03.2016 bis 28.02.2019

Kurzfassung Gesamtprojekt

(Derzeit liegt leider keine Information hierzu vor.)

Stichworte: Fassaden , Dämmung

Aktuelle Termine

Deutscher Bautechnik-Tag 2019

Der Deutsche Bautechnik-Tag 2019 findet vom 7. bis 8. März 2019 in Stuttgart statt.

 

Aktuelle Nachrichten

Innovationspreis Thüringen 2018 - Untersützen Sie das HTMB-Projekt "SULFOAM"!

Unter allen Teilnehmern am Wettbewerb um den "XXI. Innovationspreis Thüringen 2018" wird der "PwC-Publikumspreis 2018" ausgelobt. Aus den HighTechMatBau-Projekten hat sich "SULFOAM" mit seinen...

Aktuelle Forschungsergebnisse auf der HighTechMatbau-Konferenz 2018

Über 400 Teilnehmer informierten sich auf der HighTechMatbau-Konferenz am 31. Januar 2018 im Berlin Congress Center am Alexanderplatz über die aktuellen Forschungsergebnisse aus den Fördermaßnahmen...

CFC-SYS: 70 Prozent mehr Tragfähigkeit durch Carbonvorspannung beim Brückenbau

Auf der Website des BMBF wurde das Projekt CFC-SYS als "Zahl der Woche" vorgestellt.